Brautstrauß mit Calla: Ideen für eine tolle Blume

Die Calla ist eine elegante Blume, die für den puristischen Stil steht. Der Brautstrauß mit Calla wird besonders gerne ausgewählt. Die Blume lässt sich hervorragend kombinieren. So entstehen Kompositionen zu den verschiedensten Stilen und Themen.

Die Bedeutung der Calla: Die Blume der Bewunderung

Callas werden seit langer Zeit überreicht, um einem Menschen die eigene Bewunderung zu zeigen. Es handelt sich um besonders zeitlose, elegante und formschöne Blumen mit langen Stilen, die sich sehr gut in Sträußen verarbeiten lassen. Die Blüten gelten als ein Symbol, das für das ewige Leben und die Liebe steht. Im Brautstrauß selbst stellt die Calla den Mittelpunkt dar. Der Strauß wird um die Blume herum zusammengestellt. Callas werden sehr oft in Weiß angeboten. Neben den weißen Varianten, gibt es aber auch andere Farben, wie ein schönes Bordeaux. Die weiße Calla bringt allerdings die Bedeutung der Reinheit mit sich. Sie macht deutlich, dass die Ehe auf einem starken Fundament gebaut wird, das frei von Ängsten und Unsicherheit ist. Durch ihre Schönheit steht die Calla zudem für Anerkennung und Eleganz. Die Braut bildet das Zentrum bei der Hochzeit und dies wird durch einen Brautstrauß mit Calla noch zusätzlich unterstrichen.

Tipp: Ein Gesteck mit Calla für den Bräutigam kann das Gesamtbild abrunden. Im Design sollte das Gesteck an den Brautstrauß mit Calla angepasst werden.

Callas werden sehr häufig im Brautstrauss verwendet und stellen doch eine große Herausforderung bei der Verarbeitung dar.

Callas werden sehr häufig im Brautstrauss verwendet und stellen doch eine große Herausforderung bei der Verarbeitung dar.(#01)

Brautstrauß mit Calla richtig zusammengestellt: Die empfindliche Blume

Callas werden sehr häufig im Brautstrauss verwendet und stellen doch eine große Herausforderung bei der Verarbeitung dar. Sie werden nicht schräg angeschnitten, der Stil muss gerade getrennt werden, damit die Blüte eine möglichst lange Haltbarkeit aufweisen kann. Die Blüte selbst geht langsam in den Stiel über. Je weiter unten sie abgeschnitten wird, desto schöner sieht es aus. Dies wirkt sich auch auf den Preis aus. Abhängig von Größe der Blüte und Länge des Stiels, kann dieser variieren. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Callas mit großen Blüten und langen Stielen teurer sind, als Varianten mit kleinen Blüten.

Für den Zuschnitt der Callas sollte ein Messer genutzt werden. Kommt eine Schere zum Einsatz, wird der Stiel gequetscht. Hier reagieren die Blumen sehr sensibel. Es kann passieren, dass sie schon nach wenigen Stunden nicht mehr ansprechend aussehen.

Nicht nur die Calla selbst ist ein Blickfang in einem Brautstrauss. Das gesamte Gesteck soll die Blicke auf sich ziehen und daher möglichst gut harmonieren.

Nicht nur die Calla selbst ist ein Blickfang in einem Brautstrauss. Das gesamte Gesteck soll die Blicke auf sich ziehen und daher möglichst gut harmonieren.(#02)

Blumen als Kombination zu einem Brautstrauß mit Calla

Nicht nur die Calla selbst ist ein Blickfang in einem Brautstrauss. Das gesamte Gesteck soll die Blicke auf sich ziehen und daher möglichst gut harmonieren. In der Brautmode und bei der Auswahl der Brautkleider sind die Töne Weiß und Creme besonders häufig zu finden. Daher wird auch sehr gerne auf die hellen Blüten zurückgegriffen. Es kann jedoch sein, dass die weißen Callas nicht mit der Brautmode harmonieren. Oft entscheidet sich die Braut dann für einen anderen Farbton bei den Blüten. Varianten in Rosa, Pink oder in dunklem Rot sind sehr beliebt. Aber auch Blüten in Violett und Schwarz sind zu finden.

  • Gräser: Werden die Callas für die Hochzeit mit schlichten Gräsern kombiniert, entsteht ein Brautstrauß mit Calla von einer puristischen Eleganz. Dadurch wirkt dieser sehr edel und zeitlos.
  • Rosen: Falls Rosen im Arrangement nicht fehlen dürfen, können sie sehr gut zu den Blüten der Callas kombiniert werden. Schön sind Kontraste, wie weiße Callas und rote Rosen. So stehlen sich die Blumen nicht gegenseitig die Show.
  • Gerbera: Da die Blüten der Callas sehr lang und schmal sind, können sie gut mit runden Blumen kombiniert werden.
  • Orchideen: Ebenso wie die Callas sind auch die Orchideen sehr elegante Blumen. Daher harmonieren beide sehr gut zusammen, wenn der Strauß zusätzlich mit Grün aufgefüllt wird.

Hinweis: Sehr schön sieht es aus, wenn lange Gräser zum Einsatz kommen, auf die Perlen gefädelt werden. Gerade dann, wenn sich die Perlen im Brautkleid oder dem Haarschmuck der Braut ebenfalls finden, ergibt dies ein stimmiges Bild.

Callas können sehr gut in Autoschmuck verarbeitet werden, weil sie lange Stiele haben.(#03)

Callas können sehr gut in Autoschmuck verarbeitet werden, weil sie lange Stiele haben.(#03)

Callas als Teil vom Autoschmuck

Neben dem Brautstrauss ist auch der Autoschmuck ein Teil der Planung in Bezug auf die Blumen bei einer Hochzeit. Viele Brautpaare möchten eine klare Linie. Sie entscheiden sich dafür, dass die Blumen in allen Bereich, bei Dekoration, im Brautstrauss und auf dem Auto, gleich sind. Callas können sehr gut in Autoschmuck verarbeitet werden, weil sie lange Stiele haben. Durch die schmalen Blüten mit relativ festen Blütenblättern halten sie auch dem Fahrtwind stand. Sie eignen sich hervorragend für längliche Gestecke und werden beim Autoschmuck beispielsweise mit Rosen oder Grün kombiniert.

Damit die Callas möglichst lange schön auf der Motorhaube aussehen, sollten die Stengel mit feuchter Watte eingewickelt werden. Die Motorhaube erwärmt sich und treibt das Verdunsten des Wassers in den Blumen voran. Durch die Watte werden die Blumen weiter mit Feuchtigkeit versorgt. Zudem können die Blüten mit einer Sprühflasche feucht gehalten werden.

Ganz wichtig ist es, das Gesteck so auf dem Fahrzeug anzubringen, dass die Kelche der Callas nicht mit der offenen Seite im Fahrtwind sind. Sehr schön ist es, wenn die Calla mittig eingebunden und durch andere Blumen geschützt wird. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Varianten für den Autoschmuck mit Callas.

Die Callas haben die Eigenschaft, dass sie sich nicht trocknen lassen.

Die Callas haben die Eigenschaft, dass sie sich nicht trocknen lassen.(#04)

Den Brautstrauß mit Calla trocknen: Leider nicht möglich

Die Callas haben die Eigenschaft, dass sie sich nicht trocknen lassen. Der Grund ist, dass die Blumen zu einem großen Teil aus Wasser bestehen. Wird ihnen das Wasser entzogen, werden die Blüten braun und welk. Nach wie vor ist es eine beliebte Tradition, den Brautstrauß als Erinnerung zu trocknen. Eine Alternative ist es, statt der klassischen Trockenvariante auf eine Fotoerinnerung zurückzugreifen. Der Fotograf wird gebeten, den Brautstrauß mit Calla besonders in Szene zu setzen. Die Blüten stehen im Vordergrund bei den Bildern. Die Fotos können dann gerahmt oder im Fotobuch verwendet werden.

Ein Vorteil davon, dass die Calla sich nicht trocknen lässt ist, dass der Brautstrauß geworfen werden kann. Oft lassen Bräute einen zweiten Strauß binden, um das traditionelle Brautstraußwerfen durchführen zu können, ohne den eigenen Brautstrauß zu opfern. Da die Variante mit Callas nach einigen Tagen verwelkt, braucht es keinen zweiten Brautstrauß. Hier kann auch das Original geworfen werden.

Eine unterschätzte Gefahr beim Blumenschmuck einer Hochzeit ist der Duft. Dies gilt auch für den Brautstrauß.

Eine unterschätzte Gefahr beim Blumenschmuck einer Hochzeit ist der Duft. Dies gilt auch für den Brautstrauß. (#05)

Keine Kopfschmerzen: Callas haben fast keinen Geruch

Eine unterschätzte Gefahr beim Blumenschmuck einer Hochzeit ist der Duft. Dies gilt auch für den Brautstrauß. Da die Braut diesen vor allem bei der Trauung und den anschließenden Fotos am Körper trägt, können stark duftende Blumen für Kopfschmerzen und Unwohlsein sorgen. Einige Bräute machen sich direkt auf die Suche nach Blumen mit einem angenehmen Duft, andere Bräute denken an diesen Faktor gar nicht. Bei einem Brautstrauß mit Calla besteht der Vorteil, dass Callas selbst kaum riechen. Sie haben einen nur sehr zarten Duft, der kaum wahrgenommen wird. Werden sie also beispielsweise mit Rosen oder auch anderen Blumen kombiniert, die duften, fallen die Callas in diesem Bereich noch weniger auf.

Wichtig: Werden die Blumen nicht richtig frisch gehalten, kann es jedoch passieren, dass sie am Stiel faulen. Im schlimmsten Fall zieht dies einen unangenehm modrigen und fischigen Geruch nach sich.

Der Wasserstand in der Vase sollte recht hoch sein. Das Wasser wird alle zwei Tage komplett gewechselt.

Der Wasserstand in der Vase sollte recht hoch sein. Das Wasser wird alle zwei Tage komplett gewechselt.(#06)

Tipps für eine lange Frische beim Brautstrauß mit Calla

Die Calla hat einen hohen Anteil an Wasser und ist damit eine Schnittblume, an der man oft nur wenige Tage Freude hat. Mit der richtigen Pflege kann der Brautstrauss jedoch recht lange frisch bleiben. Bis zu drei Wochen können die Blüten dann halten.

Dabei ist es  wichtig, beim Brautstrauß mit Calla auf folgende Punkte zu achten:

  • Die Callas sollten geschnitten werden, nachdem sie einige Stunden vorher gegossen wurden. Ein guter Florist weiß dies. Nur so ziehen sie viel Wasser und stehen länger gerade.
  • Nach dem Anschnitt wird die Schnittstelle mit Klebeband fixiert, damit sie nicht aufrollen kann.
  • Bevor der Brautstrauß ins Wasser kommt, werden die Callas noch einmal gerade mit Messer angeschnitten.
  • Der Strauß sollte in eine gut gereinigte Vase gestellt werden. Callas reagieren stark auf Reste von Reinigungsmitteln oder auf Fäulnisbakterien.
  • Der Strauß sollte nicht zu dunkel und zu warm stehen. Auch Luftzug wirkt sich negativ auf die Lebensdauer aus.
  • Der Wasserstand in der Vase sollte recht hoch sein. Das Wasser wird alle zwei Tage komplett gewechselt.
  • Die Vase sollte nicht neben einer Obstschale stehen. Reift das Obst heran, werden Gase freigesetzt, die den schnellen Verfall der Callas fördern können.
Es spricht viel dafür, bei der Hochzeit einen Strauß mit weißen oder bunten Callas zu nutzen. Die eleganten Blüten passen gut zu jeder Brautmode. (#07)

Es spricht viel dafür, bei der Hochzeit einen Strauß mit weißen oder bunten Callas zu nutzen. Die eleganten Blüten passen gut zu jeder Brautmode. (#07)

Brautstrauß mit Calla: Die Vorteile auf einen Blick

Es spricht viel dafür, bei der Hochzeit einen Strauß mit weißen oder bunten Callas zu nutzen. Die eleganten Blüten passen gut zu jeder Brautmode.

Zudem bringen sie folgende Vorteile mit:

  • Geruch: Callas haben keinen oder einen nur sehr leichten Geruch.
  • Eleganz: Durch ihre schlichte Eleganz lassen sie sich sehr gut kombinieren.
  • Farben: Die Callas gibt es in vielen verschiedenen Farben.
  • Autoschmuck: Die Blüten lassen sich auch bei Autoschmuck gut verarbeiten.
  • Klare Linien: Gerade auffällige Brautkleider brauchen einen schlichten Brautstrauss. Callas überzeugen hier mit klaren Linien.
Bei der Entscheidung für einen Brautstrauß mit Calla spielen auch die Kosten eine Rolle.

Bei der Entscheidung für einen Brautstrauß mit Calla spielen auch die Kosten eine Rolle.(#08)

Kosten für einen Brautstrauß mit Calla

Bei der Entscheidung für einen Brautstrauß mit Calla spielen auch die Kosten eine Rolle. Diese hängen von verschiedenen Faktoren ab. Empfehlenswert ist es, sich mehrere Angebote einzuholen. Die Saison spielt heute nur eine kleine Rolle. Zwar sind Callas vor allem im Sommer zu finden, inzwischen gibt es sie aber auch in Frühjahr und Herbst, da sie in Gewächshäusern gezüchtet werden. Da im Sommer zudem Saison für Hochzeiten ist, sind die Blumen hier nicht günstiger.

Bei der Kostenplanung ist wichtig zu wissen, wie viele Callas verarbeitet werden sollen. Ein klassischer Brautstrauß hat im Schnitt rund sechs bis acht der eleganten Blumen integriert. Nun ist die Frage, welche Blumen kombiniert werden sollen. Ein Brautstrauß mit Calla und Gräsern ist günstiger, als eine Variante mit Rosen oder Orchideen. Ebenso wie bei der Brautmode sind auch bei den Sträußen nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Im Schnitt sollten Bräute für den Brautstrauß mit Calla jedoch mit Preisen zwischen 35 Euro und 80 Euro rechnen.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Bandy-#01.  Dima_Rogozhin -#02:  Melinda Nagy -#03:  Patrick Poendl -#04: _Eugenie Robitaille-#05:  Silverlev_-#06: Leo Pakhomov -#07.: Bandy-#08:_ Jaime Garcia M

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply