Hochzeitstorte: Tortenfiguren und Cake-Topper

Das i-Tüpfelchen jeder Hochzeit ist und bleibt eine pompöse, luxuriöse Hochzeitstorte. Die hat wiederum selbst ein Tüpfelchen: Cake-Topper — der Phantasie des Brautpaares sind bei der Tortenspitze keine Grenzen gesetzt.

Persönliches, modernes Highlight

Beim Thema Hochzeitstortenspitze rückt einem das Grauen vor’s innere Auge: Plumpe Tortenfiguren krönten all die Jahre das Dessert auf Hochzeiten. Es zeigte immer das Gleiche. Schlichte Braut- und Bräutigam-Püppchen aus Holz, gekleidet in Zuckerguss oder Marzipan. Standard. Mit dem edlen Hochzeitspaar konnten sie beim besten Willen nicht konkurrieren, geschweige denn irgendeine ferne Ähnlichkeit aufweisen. Es hieß also: Augen zu und durch. Hauptsache es schmeckt ja.

Das muss nicht sein. Besonders nicht am großen Tag, an dem alles perfekt sein soll. Augen auf! Inzwischen sind die Möglichkeiten unendlich. Cake-Topper sind da — und schon längst auf der Überholspur! Sie können alles sein. Schriftzüge, Figuren, Blumen… Als Cake-Topper bezeichnet man neuerdings alles, was die Hochzeitstorte krönt. So groß die Auswahl auch ist, so schwer fällt die Entscheidung. Du hast also die Qual der Wahl. Lass Dich inspirieren!

Als Cake-Topper bezeichnet man neuerdings alles, was die Hochzeitstorte krönt. (#01)

Ein riesiges Angebot

Cake-Topper werden als Verzierung auf die höchste Schicht des Kuchens gesteckt. Es gibt sie zweidimensional als Schilder, Schrift und Buchstaben. Die können entweder schlicht “Mr. & Mrs.” https://www.etsy.com/listing/496599605/custom-wedding-cake-topper-personalized?ga_order=most_relevant&ga_search_type=all&ga_view_type=gallery&ga_search_query=wedding%20cake%20topper&ref=sr_gallery_30 verkünden oder gute Wünsche für die folgenden Jahre ausdrücken — und: man kann sogar die Schriftart wählen!
Cake-Topper können aber auch dreidimensionale Figuren, Pflanzen und zuckersüße Statuen sein. Sie sind so individuell wie das Brautpaar selbst und lassen sich ans Thema der Hochzeit anpassen.

Oft soll es ja das Brautpaar als Miniaturversion sein, das auf der Torte thront — ganz klassisch. Heute sind die Möglichkeiten dazu unendlich! Wie wäre es zum Beispiel mit romantischem Hochzeitspaar im aufwendigen Jugendstil? Oder auch humorvoll mit stereotypischen Ehesituationen? Cake-Topper-Figuren können ganze Geschichten und Witze erzählen http://www.confetti.co.uk/shop/product/gone-fishing-mix-and-match-cake-toppers?utm_source=GoogleShopping&utm_medium=google&utm_content=feed&gclid=CJeC5fqXtdECFfIK0wodlo8PSA . Ob romantisch, albern oder schlicht und detailreich — das Angebot ist riesig!

Cake-Topper gibt es aus Holz, Hartplastik, Porzellan, Glas und Gips oder essbar aus Marzipan oder Zuckerguss. (#02)

Cake-Topper gibt es aus Holz, Hartplastik, Porzellan, Glas und Gips oder essbar aus Marzipan oder Zuckerguss. (#02)

Material der Cake-Topper

Cake-Topper gibt es aus Holz, Hartplastik, Porzellan, Glas und Gips oder essbar aus Marzipan oder Zuckerguss. Mit einem Laserdruckverfahren können auch Fotos als Schilder für die Torte gedruckt oder das Paar selbst als Figur nachmodelliert werden. Auch hier kannst Du den Stil bestimmen. Soll das Paar lieber schön klassisch oder gar lustig bis ulkig mit übergroßen Wackelköpfen http://en.dawanda.com/product/30561293-personalized-wedding-cake-topper-groom-proposing#product_payment_shipping auf den Kuchen gesetzt werden?

Bevor Du die endgültige Entscheidung triffst, halte Deine Augen und Ohren auf. Du kannst zum Beispiel von allem, was Dich inspiriert, ein Foto machen. Hole Dir auch vom Konditor Rat! Die Goldene Regel ist: weniger ist mehr. Die ohnehin schon pompöse Torte darf auf keinen Fall überladen wirken! Außerdem kann Dir der Kuchen-Experte den besten preislichen Überblick geben.

Zweidimensionale Cake-Topper als Schilder starten schon bei etwa zwanzig Euro. Online-Shops wie Etsy https://www.etsy.com/search?ref=auto1&as_prefix=wedding+cake+to&q=wedding+cake+topper&order=most_relevant&view_type=gallery&ship_to=DE  DaWanda  http://en.dawanda.com/srch?category_id=3290&q=wedding+cake+topper  bieten mit handgefertigtem Sortiment eine riesige Auswahl an hübschen Unikaten. Noch dazu in einer annehmbaren Preisklasse.

Die Hochzeitstorte kann also in verschiedenster und schönster Weise gekrönt werden. (#03)

Die Hochzeitstorte kann also in verschiedenster und schönster Weise gekrönt werden. (#03)

Cake-Topper: Alte Tradition, neuer Hit

Die Wurzeln der Hochzeitstorte führen ins antike Rom zurück. Doch in der Form wie wir sie heute kennen, wurde die Torte 1859 erstmals zur Hochzeit der Tochter der englischen Königin Victoria bekannt.

Der neue Trend der vielfältigen, modernen Cake-Topper kommt aber aus den USA. Deshalb sind die Amerikaner auch erste und beste Adresse, wenn Du auf der Suche nach etwas Speziellem und Perfektem bist. Figs & Ginger http://figsandginger.com/collections/cake-toppers  stellen zum Beispiel sehr beliebte und detailreiche Cake-Topper in super Qualität her..

Die Hochzeitstorte kann also in verschiedenster und schönster Weise gekrönt werden.
Zu was tendierst Du denn: Eher traditionellem Figurenpaar oder modernen Buchstaben, Schildern oder Bildern? Wie hast Du Deine Hochzeitstorte gekrönt? Verrate es uns in den Kommentaren!


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild: James Sheppard  -#01:Amber Leger -#02:elitravo -#03:Wollwerth Imagery

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply