Hochsteckfrisuren Hochzeit: Ideen und Anregungen

Es ist ein ganz besonderer Tag im Leben, wenn die Hochzeit vor der Tür steht. Dann beginnen die Planungen und diese beziehen sich nicht nur auf die Gäste und die Location, sondern auch auf die Kleidung und das Make-up. Die Hochsteckfrisuren für die Hochzeit, die es heute gibt, sind besonders vielseitig.

Hochsteckfrisuren Hochzeit: Das sind beliebte Trends

Es ist ein echter Klassiker, die Hochsteckfrisur für die Hochzeit. Egal, ob romantisch, modern oder sogar streng – es gibt viele verschiedene Varianten, mit denen gespielt werden kann. Um ein wenig Inspiration zu bekommen, lohnt sich der Blick auf die aktuellen Trends.

Dazu gehören:

  • Romantische Hochzeitsfrisur mit Tiara
    Die romantische Frisur passt so gut wie immer. Die Hochsteckfrisur arbeitet damit, dass das Haar locker aufgesteckt wird. Sehr schön ist es, wenn leichte Locken gedreht werden. Hat die Braut bereits Locken, kann sich hier ein Schritt bei der Gestaltung der Frisur gespart werden. Der weiche Look ist das Markenzeichen dieser Frisur. Die Haare werden locker genommen und nach oben gesteckt. Das Gesicht umspielen breite Strähnen, die Tiara wird dann in dem Haar befestigt. Die Tiara wird sehr gerne auch genutzt, um den Schleier daran zu befestigen. Eine Alternative zur Tiara ist es, einen funkelnden Kamm in den hochgesteckten Haaren mit kleinen Spangen anzubringen.

    Die romantische Hochsteckfrisur passt so gut wie immer für die Hochzeit. (#03)

    Die romantische Hochsteckfrisur passt so gut wie immer für die Hochzeit. (#03)

     

  • Lässiger Look für die Haare
    Wer bei der Hochzeit eher einen lässigen Look für seine Haare möchte, der kann sich für eine lockere Hochsteckfrisur entscheiden. Hochsteckfrisuren für die Hochzeit, die das Gesicht sanft umspielen, sind gern genutzt. Auch bei dieser Variante werden die Haare hinten locker nach oben gesteckt und die einzelnen Strähnen können keck nach unten hängen. Die Strähnen werden aus dem Gesicht genommen und nach hinten gedreht. Sie können seitlich oder auch auf dem Kopf befestigt werden. Einzelne Strähnen umspielen bei dieser Frisur das Gesicht und schmeicheln dem Gesamtbild.
  • Hochsteckfrisur mit Blüten
    Einfach traumhaft sieht es aus, wenn im Haar viele Blüten zu finden sind. Harmoniert dieser Look mit dem Kleid, kann hier nichts schief gehen. Die Haare werden gewollt unordentlich nach oben gesteckt und mit Spangen befestigt, die unsichtbar sind. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Blumen ins Haar zu arbeiten. Sehr schön ist es, wenn die Blumen auf einem Haarband befestigt sind. In diesem Fall wird das Haarband erst angelegt und die Haare drum herum drapiert. Es gibt jedoch auch Spangen, an denen einzelne Blüten befestigt sind. Diese Spangen können in das Haar geschoben werden, die Blumen wirken dann, als wären sie ohne Befestigung auf dem Haar aufgesetzt. Das wirkt verspielt und romantisch.

    Eine individuelle Hochsteckfrisur an der Hochzeit mit Blumen im Haar. (#01)

    Eine individuelle Hochsteckfrisur an der Hochzeit mit Blumen im Haar. (#01)

     

  • Schlichte Hochsteckfrisuren für die Hochzeit
    Hochsteckfrisuren für die Hochzeit, die einfach und schlicht gehalten sind, können ebenfalls eine sehr gute Wahl sein. Hier kann der klassische Dutt seit Jahren überzeugen. Die Haare werden streng nach hinten genommen. Sie können mit einem Gel glatt gehalten werden. Die Haare werden dann zu einem Dutt gedreht. Je nach Fülle der Haare kann es sinnvoll sein, ein spezielles Kissen zu nutzen. Dieses Kissen sorgt dafür, dass ein sehr fülliger Dutt entsteht. An diesem kann dann der Schleier befestigt werden.Soll es kein Dutt sein, können die Haare auch zu einem hohen Zopf gebunden werden. Locken oder einzelne Strähnen lassen sich rund um den Dutt stecken. So wirkt die Frisur deutlich voluminöser.

    Hochsteckfrisuren für die Hochzeit, die einfach und schlicht gehalten sind. (#04)

    Hochsteckfrisuren für die Hochzeit, die einfach und schlicht gehalten sind. (#04)

     

  • Tief sitzender Schleier unter der Hochsteckfrisur
    Bei der Hochzeitsfrisur hat der Schleier eine wichtige Rolle. Oft wird er direkt oben am Kopf festgesteckt. Eine Alternative ist es, den Schleier weiter unten anzusetzen. Bei Hochsteckfrisuren für die Hochzeit ist das eine gute Variante, da die Haare so in den Vordergrund gestellt werden. So kann beispielsweise ein Kranz ausgewählt werden, an dem sich der Schleier befindet. Der Kranz wird unter den locker nach oben gesteckten Haaren befestigt und der Schleier reicht dann über den Rücken. Diese Kombination wird sehr gerne als Highlight zum Kleid eingesetzt. Der Vorteil dabei ist, dass die Haare den Kranz und den Schleier umspielen.
  • Hochsteckfrisur mit kurzen Haaren
    Eine Hochsteckfrisur kann nicht nur mit langen Haaren angefertigt werden. Auch dann, wenn die Braut einen Bob hat, können Hochsteckfrisuren für die Hochzeit umgesetzt werden. Die Haare sind in diesem Fall mittig am Hinterkopf zusammengesteckt. Mit großen Wellen lassen sie sich noch besser stecken. Schmale Spangen sorgen dafür, dass die Haare auch bei durchtanzten Nächten fest bleiben. Eine Spange mit Accessoires in Glitzer oder mit Blumen kann als Blickfang in die Mitte gesetzt werden.

Hochsteckfrisuren Hochzeit: Rechtzeitig Tests durchführen

Die Planung einer Hochsteckfrisur vor der Hochzeit ist ein wichtiges Thema. Da die Braut den ganzen Tag unter Strom steht und vermutlich auch die ganze Nacht tanzen wird, muss die Frisur halten. Nichts ist so ärgerlich, wie eine Frisur, die sich bei der Hochzeit auflöst oder die am Tag der Hochzeit dann doch nicht gefällt. Tatsächlich ist es daher ganz besonders empfehlenswert, die Frisur vorher mehrfach stecken zu lassen. Einige Bräute lassen die Haare direkt beim Friseur machen, andere haben Freunde oder Familie, die das in die Hand nehmen. Bei beiden Varianten ist es wichtig, vorher genau zu besprechen, was man sich wünschMindestens ein Termin sollte stehen.

Bei diesem ersten Termin werden die Haare in verschiedenen Varianten gesteckt. Sehr gut ist es, wenn die Braut schon das eine oder andere Bild zur Hand hat, wie sie sich die Frisur vorstellt. Der Friseur kann dann sagen, ob dies möglich ist und die notwendigen Utensilien zusammenstellen. Der Test-Termin ist wichtig. Hier werden die Haare so gesteckt, wie sie auch auf der Hochzeit aussehen sollen. Die Braut sollte dann den Tag mit der Frisur ganz normal durchführen. Arbeit, Termine oder auch das Spiel mit den Kindern, die Haare sollten möglichst gut halten. Ist dies nicht der Fall, kann die Frisur noch korrigiert und angepasst werden.

Die Planung einer Hochsteckfrisur vor der Hochzeit ist ein wichtiges Thema. (#05)

Die Planung einer Hochsteckfrisur vor der Hochzeit ist ein wichtiges Thema. (#05)

Die Haare pflegen: So klappt die Hochsteckfrisur für die Hochzeit

Für eine optimale Frisur spielt auch die Pflege eine wichtige Rolle. Sehr gut ist es, wenn die Braut schon ein Jahr vor der Hochzeit mit der Pflege beginnen kann. Hier geht es darum, die passende Farbe zu finden und durch einen regelmäßigen Schnitt die optimale Länge zu erhalten. Ein halbes Jahr vor der Hochzeit können in die Haare dann Highlights gesetzt werden. Wichtig ist zudem eine optimale Pflege. Die Haare sollten regelmäßig mit einer Spülung versehen werden.

Einen Monat vor der Hochzeit wird die Pflege reduziert. Wenn die Haare überpflegt sind, kann es passieren, dass die Hochsteckfrisuren für die Hochzeit nicht halten und die Haare zu rutschig sind. Rund eine Woche vor der Hochzeit geht die Braut dann noch einmal zum Friseur und lässt sich die Farbe anpassen, wenn sie hier noch Veränderungen wünscht. Der Friseur kann auch mit einer speziellen Haarpflege für eine glänzende aber dennoch griffige Oberfläche sorgen.

Hinweis: Oft wird durch den Friseur die Auflage gegeben, die Haare am Tag der Hochzeit nicht mehr zu waschen. Auch dies hängt damit zusammen, dass sie sonst zu weich sind. Wer sich unsicher ist, wie das bei seiner Frisur ist, der sollte unbedingt mit dem Friseur sprechen, damit das Hochstecken gut funktioniert. Selbst einen Tag vor der Hochzeit kann das Waschen der Haare noch zu viel sein. Vor allem auf Spülungen sollte verzichtet werden. Eine Alternative zum Waschen kann Trockenshampoo bieten.


Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild: Gromovataya – #01: RomanSo – #02: Pandorabox – #03: freya-photographer – #04: Eder  – #05: Aleksandr Ryzhov

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply