Hochzeitskleider wie im Märchen? Brautkleider die verzaubern!

Hochzeitskleider wie im Märchen wünschen sich viele Bräute und haben dabei ganz konkrete Vorstellungen. Vorbild ist in der Regel eine Prinzessin aus den Filmen von Disney oder den geliebten Büchern aus der Kindheit. Doch wie findet man beim Brautausstatter ein märchenhaftes Brautkleid? Welcher Schnitt für das Kleid ist passend und welche Accessoires runden den Stil dieser Mode ab? Lassen Sie sich von unseren Tipps für eine Märchenhochzeit und Hochzeitskleider wie im Märchen inspirieren!

Hochzeitskleider wie im Märchen – so müssen sie aussehen

Wie Hochzeitskleider dem Stil bekannter Märchen entsprechen, wissen vor allem Brautausstatter. Ihr tägliches Geschäft ist die Arbeit mit Brautkleidern und den dazugehörigen Accessoires. Fragt man einen solchen Profi, wird dieser zu einem bodenlangen Kleid raten. Durch den üppig fallenden Stoff entsteht einerseits ein romantischer und andererseits ein eleganter Look der Braut. Verspielte Details am Brautkleid sind ebenfalls ein Muss für ein märchenhaftes Aussehen. Sie werden am großen Tag der Hochzeit zum Hingucker und können daher in Form kleiner Perlen, aufgestickter Blumen oder funkelnder Steine gewählt werden.

Wichtig ist, dass die Details möglichst großflächig und gleichmäßig über den Stoff verteilt werden. Alternativ dazu kann auch punktuell mit Accessoires ein Akzent gesetzt werden. Passend zum romantischen Märchenkleid sollte die Braut selbstverständlich nicht auf einen eleganten Schleier und einen schönen Blumenschmuck als Brautstrauß verzichten. Ein Kleid in diesem Stil würde selbst in einem Film über eine Prinzessin von Disney eine gute Figur machen.

 

Beim Design haben Bräute die Wahl zwischen einem ärmellosen Modell, welches mit einer Jacke oder einem Tuch kombiniert wird, und einem A-Linien-Kleid mit kurzen Ärmeln. Ebenfalls typisch für Brautkleider im Stil von Disney ist die Verwendung von Spitze.(#01)

Beim Design haben Bräute die Wahl zwischen einem ärmellosen Modell, welches mit einer Jacke oder einem Tuch kombiniert wird, und einem A-Linien-Kleid mit kurzen Ärmeln. Ebenfalls typisch für Brautkleider im Stil von Disney ist die Verwendung von Spitze.(#01)

Typische Schnitte für Märchenkleider

Ein klassischer Schnitt für ein Märchenkleid zur Hochzeit ist die A-Linie. Bei ihr ist der obere Teil des Kleides sehr eng anliegend gestaltet. Unter dem Busen der Trägerin fällt der Stoff in weiten Bahnen vom Körper ab und reicht bei einem Brautkleid bis zum Boden. Mit jeder Bewegung entsteht ein verspieltes Stoffspiel beim Kleid und ganz nebenbei werden so auch Problemzonen auf romantische Weise kaschiert.

Beim Design haben Bräute die Wahl zwischen einem ärmellosen Modell, welches mit einer Jacke oder einem Tuch kombiniert wird, und einem A-Linien-Kleid mit kurzen Ärmeln. Ebenfalls typisch für Brautkleider im Stil von Disney ist die Verwendung von Spitze. Sie kommt besonders häufig im Brustbereich und Schulterbereich des Kleides zum Einsatz. Kombiniert wird die Spitze meistens mit einem schlichten und weich fallenden Stoff. Die beliebteste Farbe für Hochzeitskleider wie im Märchen ist selbstverständlich klassisches Weiß. Alternativ dazu können auch helle Cremetöne und Beigetöne sehr elegant und märchenhaft wirken.

 

Hochzeitskleider mit einer langen Schleppe sind ein märchenhafter Traum für die Braut und verleihen ihr eine stilvolle Eleganz. Die Schleppe führt den Stil des Hochzeitskleides fort und gleitet der Braut bei jedem Schritt über den Boden hinterher. (#02)

Hochzeitskleider mit einer langen Schleppe sind ein märchenhafter Traum für die Braut und verleihen ihr eine stilvolle Eleganz. Die Schleppe führt den Stil des Hochzeitskleides fort und gleitet der Braut bei jedem Schritt über den Boden hinterher. (#02)

Mit einer langen Schleppe ein märchenhaftes Brautkleid finden

Hochzeitskleider mit einer langen Schleppe sind ein märchenhafter Traum für die Braut und verleihen ihr eine stilvolle Eleganz. Die Schleppe führt den Stil des Hochzeitskleides fort und gleitet der Braut bei jedem Schritt über den Boden hinterher. Allerdings birgt eine solche Schleppe am Kleid auch die Gefahr, dass sie bei Aufenthalten im Freien schmutzig wird. Daher sollte sich die Braut schon frühzeitig um Träger für die Schleppe bemühen. Auch beim klassischen Hochzeitstanz kann sie ein ungewohntes Hindernis darstellen.

Hier hilft es, die Schleppe kurzerhand über den Arm zu legen und sie während des Tanzes zu tragen. Dadurch erlangt die Braut mehr Beinfreiheit beim Tanzen. Wem das üppige Hochzeitskleid auf Dauer zu umständlich ist, der wechselt nach der offiziellen Trauung in ein anderes Hochzeitskleid, welches mehr Bewegungsfreiheit für die anschließende Feier bietet.

 

Mode für eine Hochzeit muss sich deutlich von Kleidung im Stil gewöhnlicher Abendkleider unterscheiden. Neben der hellen Farbe spielen daher auch Accessoires eine wichtige Rolle. Für eine Braut, die wie eine Prinzessin aussehen möchte, ist der Schleier unverzichtbar. (#03)

Mode für eine Hochzeit muss sich deutlich von Kleidung im Stil gewöhnlicher Abendkleider unterscheiden. Neben der hellen Farbe spielen daher auch Accessoires eine wichtige Rolle. Für eine Braut, die wie eine Prinzessin aussehen möchte, ist der Schleier unverzichtbar. (#03)

Märchenhafte Accessoires für Brautkleider

Mode für eine Hochzeit muss sich deutlich von Kleidung im Stil gewöhnlicher Abendkleider unterscheiden. Neben der hellen Farbe spielen daher auch Accessoires eine wichtige Rolle. Für eine Braut, die wie eine Prinzessin aussehen möchte, ist der Schleier unverzichtbar. Er wird am Haar befestigt und bis zur offiziellen Trauung geschlossen getragen. Erst der Bräutigam darf den Schleier nach dem Ja-Wort lüften und seiner nun angetrauten Frau einen Kuss geben. Dieser märchenhafte Moment lässt die Herzen des Brautpaares höher schlagen und verzaubert auch die Hochzeitsgäste. Ein Schleier besteht üblicherweise aus einem leichten und transparenten Stoff. Er ist manchmal mit kleinen Blüten, Herzen oder Ornamenten bestickt. Auch das Aufnähen von Perlen auf den Schleier ist durchaus üblich.

Ein weiteres Accessoire für ein Hochzeitsoutfit wie im Märchen sind Brauthandschuhe. Aus Seide oder einem anderen edlen Stoff, sollten die Brauthandschuhe im gleichen Farbton gehalten sein, wie der Rest des Kleides. Zu späterer Stunde beim ausgelassenen Feiern kann die Braut ihre Handschuhe dann selbstverständlich ebenso ablegen, wie den Schleier.

 

Damit Ihre gesamte Hochzeit der in einem Disney Märchen gleicht, gibt es weitere Tipps zum perfekten Gelingen. Teilen Sie zum Beispiel den Hochzeitsgästen schon in der Einladung mit, dass Sie Abendkleider und Anzüge als Dresscode vorgeben. (#04)

Damit Ihre gesamte Hochzeit der in einem Disney Märchen gleicht, gibt es weitere Tipps zum perfekten Gelingen. Teilen Sie zum Beispiel den Hochzeitsgästen schon in der Einladung mit, dass Sie Abendkleider und Anzüge als Dresscode vorgeben. (#04)

Hier erhalten Sie Hochzeitskleider wie im Märchen

Bei der Suche nach Mode für die Hochzeit und Hochzeitskleider wie im Märchen erleben viele angehende Bräute eine böse Überraschung beim Preis. Die zumeist ausladenden Kleider mit ihren vielen Details und aufwändigen Accessoires haben einen hohen Preis. Günstiger finden Sie Mode für die Hochzeit in einem Outlet für Brautkleider. Hier gibt es Modelle der auslaufenden oder letzten Saison und das zu deutlich niedrigeren Preisen als beim Brautausstatter in der Stadt. Praktisch ist auch die große Auswahl, die ein Outlet für Hochzeitskleider seinen Kunden bietet. Wer sich übrigens eine Beratung zum Brautkleidkauf mit ins Outlet nehmen möchte, kann diese direkt im Bereich Abendkleider stöbern lassen. Solche Abendkleider sind das passende Outfit für einen Hochzeitsgast und im Outlet ebenfalls günstiger erhältlich.

Weitere Tipps für eine Märchenhochzeit

Damit Ihre gesamte Hochzeit der in einem Disney Märchen gleicht, gibt es weitere Tipps zum perfekten Gelingen. Teilen Sie zum Beispiel den Hochzeitsgästen schon in der Einladung mit, dass Sie Abendkleider und Anzüge als Dresscode vorgeben. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, ein Farbmotto mitzuteilen. Außerdem spielen die Dekoration und die Location eine wichtige Rolle für ein märchenhaftes Ambiente. Ein Schloss oder eine Burg sind selbstverständlich die erste Wahl – jedoch auch teuer. Günstiger kann eine Heirat in einem Weinkeller, einer Stadtvilla oder einem Herrenhaus auf dem Land sein. Hier ist das Ambiente ebenfalls romantisch und märchenhaft.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild: popovatetiana -#01:familylifestyle  -#02: jassiundbasti  -#03:_ armina   -#04: konradbak

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply