Hochzeitsvideo: Ja oder nein?

Einen Fotografen auf der Hochzeit zu haben ist schon fast ein Muss. Aber wie sieht es zusätzlich mit einem professionellen Filmteam aus? Einige finden, dass Fotos vollkommen ausreichen und wichtiger sind als ein Hochzeitsvideo.

Aber ihr werdet schnell merken, dass es garnicht mal so schlecht ist eure Hochzeit von einem professionellen Filmer begleiten zu lassen. Man heiratet schließlich nur einmal und evas-hochzeit.de
dieser Moment sollte für euch als Paar immer greifbar sein, wenn ihr die Hochzeit nocheinmal Revue passieren lassen wollt.

Das Arbeitsspektrum eines Videografen für ein Hochzeitsvideo

Der Filmer kann vier Stunden oder einen ganzen Tag filmen. (#01)

Der Filmer kann vier Stunden oder einen ganzen Tag filmen. (#01)

Der Filmer kann vier Stunden oder einen ganzen Tag filmen. Natürlich kann bei vier Stunden nur ein kleiner Abschnitt des Tages aufgezeichnet werden. Hingegen hat man bei einer Ganztagsbegleitung von 12-16 Stunden genug Material für einen kompletten Film mit allen Highlights.

Wenn der Videograf für den ganzen Tag gebucht ist, beginnt das Filmen meist mit der Braut beim Friseur.
Ein toller und magischer Moment im Film ist es, wenn das Brautkleid angezogen wird. Nach der Braut fährt der Filmer zum Bräutigam und filmt ihn beim Ankleiden und stylen. Diese Momente der Vorbereitungen, die die Paare meist getrennt voneinander erleben, können im Nachhinein durch den Film gemeinsam angeschaut werden.

Die Kreativität ermöglicht einen lebendigen und persönlichen Hochzeitsfilm zu gestalten. Es können Interviews mit dem Brautpaar, den Trauzeugen oder den Hochzeitsgästen gemacht werden oder einige Gäste können Wünsche für das Brautpaar hinterlassen. Professionelle Videografen bieten für jeden Anspruch und Geschmack die entsprechenden Ideen und Leistungen.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Video aufzubauen. Entweder beginnt man chronologisch zum Tagesgeschehen oder spannend mit den Highlights.

Tipps:

 Professionelle Videografen bieten für jeden Anspruch und Geschmack die entsprechenden Ideen und Leistungen. (#02)

Professionelle Videografen bieten für jeden Anspruch und Geschmack die entsprechenden Ideen und Leistungen. (#02)

  • Schaut euch bei der Suche nach einem Hochzeitsvideografen einige Videos von ihm an, sodass ihr die ersten Eindrücke des Filmers sammeln könnt.
  • Nehmt euch bei der Hochzeitsplanung genug Zeit, um euch mehrere Filmer anzuschauen und den für euch passendsten rauszusuchen.
  • Falls ihr noch etwas Hilfe bei der Entscheidung braucht, holt euch einen Ratgeber aus dem Familien- oder Freundeskreis, der euch zur Seite steht.
  • Legt bei der Buchung im Vorfeld genau fest, welche Momente im Video nicht fehlen dürfen!

Ein Hochzeitsvideo machen lassen – ja oder nein?

In Deutschland ist das Hochzeitsvideo noch lange nicht so populär wie in anderen Ländern. Besonders in den USA gehört das Hochzeitsvideo fest zur Hochzeitsplanung und gilt als „Must have“. Auch die Italiener finden ein professionelles Kamerateam auf einer Hochzeit völlig normal.

Immer mehr Brautpaare in Deutschland sind auf den Geschmack gekommen und möchten nicht auf diese einmalige Erinnerung des Hochzeitstages verzichten. Bewegte Bilder in Form eines persönlichen Films ist doch nochmal etwas anderes als Fotos. Es lässt die Hochzeit immer wieder aufleben, wenn man sich das Video anschaut. Besonders wenn man die vielen wunderbaren, berührenden Worte hört.

Wie sollte die Filmqualität eines Hochzeitsfilms sein?

Im Bereich Hochzeitsfilm gibt es auch hier enorme Qualitätsunterschiede. (#03)

Im Bereich Hochzeitsfilm gibt es auch hier enorme Qualitätsunterschiede. (#03)

Im Bereich Hochzeitsfilm gibt es auch hier enorme Qualitätsunterschiede. Eine Filmaufnahme in HD-Qualität kann heute als Standard gesehen werden, da die Technik sehr weit fortgeschritten ist.

Da man seinen Hochzeitsfilm im Heimkino mit einem gestochen scharfen Bild erleben möchte, sollte das Video mindestens eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel (720p) haben, was jedoch die absolute Untergrenze ist.

Für den perfekten Filmgenuss gilt als Standard die FULL HD Filmaufnahme. Somit ist die Filmqualität Zukunftsgesichert.

Das Equipment des Hochzeits-Videografen

Es gibt natürlich noch viele weitere Extras wie zum Beispiel eine Luftdrohne, um außergewöhnliche Perspektiven im Hochzeitsfilm zu realisieren. (#04)

Es gibt natürlich noch viele weitere Extras wie zum Beispiel eine Luftdrohne, um außergewöhnliche Perspektiven im Hochzeitsfilm zu realisieren. (#04)

Die meisten Videografen sollten entsprechendes Equipment verwenden, sodass eine gute Qualität erzeugt werden kann. Denn in den letzten Jahren hat sich auch hier enorm viel getan. Alles ist Leistungsstärker und kompakter geworden.

Die Hochzeitsvideografen listen oft ihre Ausrüstung auf der Internetseite auf.
Wenn die Ausrüstung aus einem hochwertigem DSLR Video-Equipment in HD-Qualität bis zu 3 HD Kameras mit lichtstarken Objektiven, Kamerakran, Lichttechnik, einer Steadycam besteht und Kameraslider hat, dann ist das ein gutes Equipment.

Es gibt natürlich noch viele weitere Extras wie zum Beispiel eine Luftdrohne, um außergewöhnliche Perspektiven im Hochzeitsfilm zu realisieren. So könnte man beispielsweise eine wunderschöne Location wie ein Schloss in ihrer vollen Pracht präsentiert.

Hochzeitsvideo: Was kostet es?

Die meisten Hochzeitvideos beginnen bei etwa 2000 € und sind nach oben offen. (#05)

Die meisten Hochzeitvideos beginnen bei etwa 2000 € und sind nach oben offen. (#05)

Leider kann man die Kosten nicht pauschalisieren. Denn es kommt immer darauf an, was ihr euch wünscht und wie das ganze ungefähr aussehen soll – Möchtet ihr eine Love Story, ein Musik Clip oder einfach eine kleine Reportage? Dann machen noch die Tonqualität der Aufzeichnung, die Farbbearbeitung, der Schnitt und die Musikauswahl den Preis aus.

Die meisten Hochzeitvideos beginnen bei etwa 2000 € und sind nach oben offen.

Hochzeitsvideos: Was ist „In“?

Hier drei Tipps und Trends für euch:

Musikvideo als Hochzeitsfilm
Dieser aus den USA kommende Trend ist originell und lustig zu gleich. Hier wird aus dem Lieblingssong ein besonderes Hochzeitsvideo gestaltet – Einen Musikclip.
Damit ihr versteht was gemeint ist, könnt ihr euch dieses Video mal anschauen:
https://vimeo.com/69084683

„Trash the Dress“ Hochzeitsvideo

Dann beginnt dieser Film mit dem nachgestelltem Kennlernen, dem Live-Mitschnitt vom außergewöhnlichen Heiratsantrag und die Hochzeit als Finale. (#06)

Dann beginnt dieser Film mit dem nachgestelltem Kennlernen, dem Live-Mitschnitt vom außergewöhnlichen Heiratsantrag und die Hochzeit als Finale. (#06)

Dies ist eigentlich in der Hochzeitsfotografie bekannt und kommt ebenfalls aus den USA. Seit neuesten macht sich das als Hochzeitsfilm genauso gut. Hier geht es hauptsächlich darum (nach der Hochzeit) sein Outfit aus Spaß zu ruinieren beispielsweise das Brautkleid mit Torte zu beschmieren.

In diesem Film können auch schöne Momente vom Tag der Hochzeit eingeblendet werden.

Eine weitere gute Idee wäre, wenn man den Heiratsantrag Filmen lässt und später in dem Hochzeitsvideo miteinfügt. Man könnte daraus eine kleine Story machen, indem man das Kennenlernen oder das erste Date mit einbauen.

Dann beginnt dieser Film mit dem nachgestelltem Kennlernen, dem Live-Mitschnitt vom außergewöhnlichen Heiratsantrag und die Hochzeit als Finale.

Ein guter Hochzeitsfilmer sollte immer auf dem neusten Stand sein. Er wird ein guter Ratgeber für euch sein.

Habt ihr auch ein Hochzeitsvideo machen lassen oder habt vor einen Videografen zu engagieren?
Wir von Evas Hochzeit und die anderen Paare interessieren uns diesbezüglich über deine gesammelten Erfahrungen und deine Ideen. Hinterlasse gerne ein Kommentar!


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: D.R-#01: IVASHstudio-#02:AS Photo Project-#03: Monkey Business-#04:sergojpg -#05:Kzenon-#06:andriychuk_

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply